Weissküferei

Der Beruf des Weissküfers

Während der Arbeit beim Weissküfer

Der Weissküferberuf ist ein traditionelles Holz-Handwerk. Es werden die Gegenstände zur Milchverwertung in der Landwirtschaft hergestellt. Dazu verwenden wir einheimisches Holz wie Ahorn und Fichte. Der Name "Weiss" kommt vom hellen Holz und von der "weissen" Milch, die es zu verarbeiten gilt. Das Küfen besagt die Herstellungsart.

Unter den Handwerkern, die für die Sennen heute noch arbeiten, sind die Weissküfer am zahlreichsten.

Hier erfahren Sie noch mehr über den Beruf Weissküfer


Falls Sie sich über die Weissküfer-Ausbildung informieren möchten, fragen Sie Werner Stauffacher oder besuchen Sie die Website der IG Kunsthandwerk Holz.